Anfang einer Etappe: Gemeinsam auf den Weg machen

Klausuren sind für deine MitarbeiterInnen im Team die Möglichkeit, über einen oder mehrere Tage hinweg intensiv miteinander zu arbeiten. Dabei kann es sowohl um inhaltliche Dinge gehen, als auch um Teamentwicklungsthemen. Gerne verbinde ich beides miteinander.

Ein besonderer Anlaß für eine Klausur kann eine Veränderung im Team bzw. der Anfang eines Teams sein. Bevor MitarbeiterInnen in eine inhaltliche Auseinandersetzung miteinander gehen, sollten sie sich kennen und einschätzen können. Dazu bietet es sich an, sich einen Tag in ein Seminarhaus zurück zu ziehen und sich Schritt für Schritt in einem sicheren Rahmen kennenzulernen.

In einem Auftragsklärungsgespräch besprechen wir, wie die aktuelle Konstellation entstanden ist, was die Vorgeschichte ist, und in welche Richtung sich das Team entwickeln soll.

In einem gemeinsamen Prozess entsteht während der Klausur ein gemeinsames Bild von der gemeinsamen Situation. Und gleichzeitig wird auch klar, dass es viele Unterschiede gibt, Unterschiede die vor allem auch als wertvoll wahrgenommen werden können, denn sie eröffnen eine Bandbreite an Möglichkeiten.